Navigation

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

WirtschaftsClub Stuttgart e.V.

Büro: Oskar-Lapp-Straße 2

70565 Stuttgart

Tel. +49 (0) 711 78 38-5555

E-Mail info(at)wirtschaftsclub-stuttgart.com

www.wirtschaftsclub-stuttgart.com/impressum.html

 

Eingetragener Verein mit Sitz in Stuttgart

Präsident: Siegbert E. Lapp

Registergericht Stuttgart 

Vereinsregister 721810

 

Ansprechpartner: 

Stefan Zimmermann

Geschäftsführer

Wirtschaftsclub-Stuttgart e.V.

Oskar-Lapp-Straße 2, 70565 Stuttgart

Fon +49 152 04471455

zimmermann@wirtschaftsclub-stuttgart.com

 

 

Der WirtschaftsClub Stuttgart freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen.

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und haben unsere Geschäftsprozesse darauf ausgerichtet. Wir verarbeiten alle persönlichen Daten, die beim

Besuch unserer Website erhoben werden, gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

 

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

 

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website speichert unser Webserver standardmäßig Ihre IP-Adresse, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Website,

die Sie bei uns besuchen, sowie Datum und Dauer Ihres Besuchs auf unserer Website. Personenbezogene Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie

diese von sich aus angeben, beispielsweise aufgrund einer Registrierung oder zur Durchführung eines Vertrags.

 

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

 

Der WirtschaftsClub Stuttgart nutzt Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Website, zur Kundenverwaltung und für das Marketing

nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang.

 

Übermittlungen von personenbezogenen Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden führen wir nur im Rahmen zwingender rechtlicher Bestimmungen durch.

Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Vertraulichkeit verpflichtet.

 

Cookies

 

Der WirtschaftsClub Stuttgart verwendet Cookies, um die Website an die Präferenzen der Besucher optimal anpassen zu können.

Cookies sind kleine Dateien, die von Websites auf Ihrer Festplatte abgelegt werden, um die Navigation auf der Website zu erleichtern und deren Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Personenbezogene Daten können nur in Cookies gespeichert werden, wenn Sie dem zugestimmt haben, etwa für den Zugang eines geschützten Online-Zugangs, damit Sie User ID und Passwort nicht jedes Mal eingeben müssen. Sie können die Website natürlich auch ohne Cookies besuchen.

 

Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch, erlauben aber auch die Deaktivierung dieser Funktion, so dass keine Cookies mehr auf Ihrer Festplatte gespeichert werden.

Die Deaktivierung der Cookie-Funktion können Sie der Anleitung Ihres jeweils verwendeten Webbrowsers entnehmen. Auch bereits gespeicherte Cookies können Sie problemlos von Ihrer Festplatte entfernen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass bei deaktivierten Cookies die Funktionen der Website eingeschränkt werden können.

 

Sicherheit

 

Der WirtschaftsClub Stuttgart setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre von uns verwalteten Daten vor Manipulation, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden von uns dabei kontinuierlich entsprechend der technologischen Entwicklung optimiert.

 

Auskunftsrecht

 

Auf Anforderung teilt Ihnen der WirtschaftsClub Stuttgart schnellstmöglich entsprechend der geltenden rechtlichen Bestimmungen schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten bei uns über Sie gespeichert sind.

 

Registrierte Nutzer

 

Auf unserer Internetseite bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten für den passwortgeschützten Mitgliederbereich unserer Website zu registrieren. Die Registrierung ausschließlich unseren bestehenden Mitgliedern vorbehalten.

 

Die personenbezogenen Daten der Mitglieder werden im Rahmen der Beitrittserklärung an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

 

Die registrierten Nutzer unserer Website haben die Möglichkeit, diese Daten selbst einzusehen. Sollten trotz unserer Maßnahmen zum Datenschutz falsche Informationen gespeichert worden sein, werden wir diese auf ihre Anforderung hin selbstverständlich korrigieren.

 

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. 

Für den Fall des Widerruf der Einwilligung für die Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt die komplette Löschung des Mitgliederprofils im internen Bereich. 

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

 

Bei allen Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie sich jederzeit an unseren o.a. Ansprechpartner wenden, der Ihnen auch für Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

 

Kontaktformular und E-Mail Kontakt

 

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. 

 

Im Zeitpunkt der Absendung werden zudem Datum und Uhrzeit des Versands gespeichert.Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die auf der Homepage bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

 

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

 

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbe-zogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Der Nutzer kann den Widerruf der Einwilligung und den Widerruf der Speicherung durch den Versand einer entsprechenden Mitteilung an den WirtschaftsClub Stuttgart e.V. vornehmen.Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

Statistische Auswertung mit PIWIK

 

Die Website des WirtschaftsClubs Stuttgart benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. 

 

Ihr Besuch dieser Website wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier, damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird. <button type="submit">Speichern</button>

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Stuttgart, Mai 2018